Publikationen

Im folgenden Flyer finden Sie die Aufgabenbereiche der Referate zum Download.

Im MBZ | Magazin für die Berliner Zahnärzteschaft berichten wir über gesundheitspolitische Themen und die Arbeit der berufspolitischen Gremien. Wir informieren Sie über alle Serviceangebote und Veranstaltungen der Zahnärztekammer Berlin, über Neuerungen rund um die Arbeit in den Zahnarztpraxen, aktuelle Rechtsprechung und Fortbildungsmöglichkeiten für Zahnärztinnen, Zahnärzte und ihre Praxisteams.

 

Hier finden Sie die GOZ | Gebührenordnung für Zahnärzte mit dem Gebührenverzeichnis für zahnärztliche Leistungen sowie die GOÄ | Gebührenordnung für Ärzte mit einem Auszug aus dem zugehörigen Gebührenverzeichnis.

GOZ-Formulare und aktuelle Stellungnahmen finden Sie hier.

Hier finden Sie den Flyer "Endodontie richtig liquidieren nach GOZ in GKV und PKV"

Sie erfahren:
•    Wann Berechnung nach Kasse, wann privat?
•    Zusätzliche Leistungen bei Kassenpatienten
•    Analogberechnung von endodontischen Leistungen
•    Häufige Fehler bei der Abrechnung/Privatliquidation


[Hinweis: Der Flyer gibt den Stand vom Januar 2020 wieder. Bitte beachten Sie aktuelle MBZ-Artikel und Stellungnahmen des GOZ-Referates.]

Die Broschüre der Zahnärztekammer Berlin informiert über die ZFA-Ausbildung und ihre vielfältigen Aufstiegsmöglichkeiten:

  • Kurz-Porträt zum Berufsbild ZFA
  • alles, was man über die Ausbildung wissen muss
  • Bewerbungsmappen-Check
  • nützliche Tipps zum Vorstellungsgespräch
  • mögliche Aufstiegsfortbildungen

Die Broschüre kann für Berliner Zahnarztpraxen kostenlos unter presse(at)zaek-berlin.de mit Angabe der Adresse und Menge bestellt werden, für Nichtmitglieder erheben wir eine Schutzgebühr.

 

 

 

Die Flyer können durch Anklicken heruntergeladen oder kostenlos per E-Mail mit Mengenangabe [für NICHT-Mitglieder gegen Entgelt] bestellt werden. 

Am 5. Dezember 1962 wurde die Zahnärztekammer Berlin als Körperschaft des öffentlichen Rechts gegründet - aufgrund des Vier-Mächte-Status Berlins deutlich später als in den meisten anderen Bundesländern der damaligen Bundesrepublik. Die zahnärztliche Selbstverwaltung war in einer Stadt zu organisieren, die in besonderer Weise unter der Teilung Deutschlands zu leiden hatte. Vor diesem Hintergrund waren die Wiedervereinigung der Berliner Zahnärzteschaft, bei der die Mitgliederzahl der Kammer um 70 Prozent stieg, und die Unterstützung beim Aufbau der Landeszahnärztekammern Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern wohl die bedeutendsten Ereignisse in der Geschichte unserer Zahnärztekammer.   
 
Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens hat die Zahnärztekammer Berlin eine Festschrift herausgegeben. Die Chronik berichtet von historischen Wegmarken und der aktuellen Arbeit der Zahnärztekammer Berlin.

Stallstraße 1, 10585 Berlin, Deutschland
Tel: (030) 34 808 0 | Fax: (030) 34 808 200 | E-Mail: info@zaek-berlin.de