Notfalldienst

Notfalldienstauskunft
bei der KZV
Notfalldienst KZV

Hier finden Sie uns
Zahnärztekammer Berlin
Stallstraße 1
10585 Berlin
Kontakt

Allgemeine Informationen gemäß § 5 TMG

Zahnärztekammer Berlin

Körperschaft des öffentlichen Rechts
Stallstraße 1, 10585 Berlin
Telefon (030) 34 808 0
Telefax (030) 34 808 200
E-Mail senden

 

Die Zahnärztekammer Berlin wird vertreten durch
Dr. Karsten Heegewaldt, Präsident der Zahnärztekammer Berlin und
Dr. Michael Dreyer, Vizepräsident der Zahnärztekammer Berlin

 

Redaktion

Stefan Fischer

sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Referate

E-Mail senden

 


Technische Administration

Tilo Falk

E-Mail senden

   

Zuständige Aufsichtsbehörde nach § 5 Abs.1 Nr. 3 TMG

Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung

 

Identifikationsnummer nach § 5 Abs.1 Nr. 6 TMG

29/033/07226


Konzeption und Programmierung

Online Now! GmbH

Agentur für digitale Kommunikation
Reichsstraße 100, 14052 Berlin
Telefon 030/61 50 82 - 0

Stand: Februar 2017

Haftungsausschluss


Die Zahnärztekammer Berlin erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten / verknüpften Seiten hat die Zahnärztekammer Berlin keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten / verknüpften Seiten. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie etwaige Fremdeinträge in vom Webmaster der Zahnärztekammer Berlin eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten.

Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Die Zahnärztekammer Berlin distanziert sich im erläuterten Sinne von den Inhalten aller verlinkten Websites auf dieser Internetpräsenz und macht sich deren Inhalte nicht zu eigen.

Datenschutzerklärung


1. Welche Daten werden gesammelt?

Serverseitig
Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen System bezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain.

Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Die Daten werden direkt über die Log-Funktion des Webservers erfasst und gespeichert.  Die Speicherung und Analyse erfolgt anonym ohne personengebundene Daten.

Die serverseitig in den Log-Files gespeicherten Daten werden nach spätestens 3 Monaten gelöscht.


Persönlich

Die Zahnärztekammer Berlin holt persönliche Daten nur bei der Aufgabe einer Anzeige für das Mitteilungsblatt Berliner Zahnärzte (MBZ) oder die Azubi-Stellenbörse ein. Hier werden persönliche Informationen wie Name, Postanschrift, Praxisadresse, Beruf, Telefonnummer, Faxnummer und E-Mail-Adresse erfasst.

2. Was geschieht mit den Daten?
Diese Daten werden genutzt, um Ihnen eine sichere Anzeigenverwaltung bieten zu können. Die Zahnärztekammer Berlin gibt keinerlei persönliche, identifizierende Daten ihrer Nutzer an Dritte weiter. Soweit die Zahnärztekammer Berlin aufgrund eines Gesetzes oder durch sonstige staatliche Maßnahmen verpflichtet wird, die Daten an die entsprechenden Behörden, Gerichte oder sonstigen Stellen weiterzugeben, wird sie diesem Folge leisten.

3. Schutz Ihrer persönlichen Daten
Die Zahnärztekammer Berlin holt persönliche Daten nur in dem Maße ein, wie es zur Wahrnehmung des rechtlichen Geschäftsnutzens sinnvoll erscheint und bietet Ihnen einen angemessenen Schutz zur Gewährleistung von Sicherheit, Integrität und Geheimhaltung der von Ihnen bereitgestellten Daten. Durch das Nutzen interaktiver Funktionen unserer Homepage bestätigen Sie Ihr Einverständnis mit dieser Datenschutzerklärung der Zahnärztekammer Berlin. Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an dieser Regelung vorzunehmen. Es liegt in der Verantwortung jeden Nutzers, die Bedingungen auf eine Aktualisierung hin zu überprüfen. Mit fortgesetzter Nutzung unserer Internetseiten erklären Sie sich mit den Änderungen einverstanden.

Hinweise zur E-Mail-Nutzung


E-Mail-Sicherheit
Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Ein Verschlüsselungsverfahren wird nicht eingesetzt.

Nutzung persönlicher Daten und Zweckbindung
Alle anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, nur zu dem Zweck genutzt, zu welchem diese erhoben bzw. durch Sie mitgeteilt wurden.

Sicherheit
Die Zahnärztekammer Berlin setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre zur Verfügung gestellten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden der technologischen Entwicklung entsprechend fortlaufend verbessert.

Webanalysedienst Google Analytics


Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.