© fotolia.com | zaieiunewborn59

04.07.2018

GOZ-Frage des Monats

Erneuerung der Teleskop-Primärkrone

Wie kann die Erneuerung einer Primärkrone bei einer teleskopgetragenen prothetischen Versorgung zur Berechnung gelangen?

Während für die Erneuerung des Sekundärteils einer Teleskopkrone im Gebührenverzeichnis die Geb.-Nr. 5100 GOZ vorgesehen ist, enthält das Verzeichnis keine Gebühr für die Erneuerung des Primärteils. Daher ist für die Erneuerung der Primärkrone eine Berechnung gem. § 6 Abs. 1 der GOZ angezeigt. Als nach Art, Kosten und Zeitaufwand gleichwertig könnte eine der Gebühren, die für Kronen oder Brückenanker vorgesehen sind, betrachtet werden.

An dieser Stelle beantworten wir monatlich aktuelle, oft gestellte Fragen zur GOZ und versuchen so, Licht ins Dunkel zu bringen.

Für Ihre individuellen Fragen kontaktieren Sie gerne die Mitarbeiter des GOZ-Referats.

Wir sind für Sie da!

 

Hier finden Sie weitere GOZ-Fragen des Monats:

Stallstraße 1, 10585 Berlin, Deutschland
Tel: (030) 34 808 0 | Fax: (030) 34 808 200 | E-Mail: info@zaek-berlin.de