06.05.2022

Kompetent (be-)handeln bei häuslicher Gewalt

Basisfortbildung für Zahnärztinnen und Zahnärzte

"Wenn Partnerschaft verletzend wird - Kompetent (be-)handeln bei häuslicher Gewalt" Basisfortbildung der Koordinierungs- und Interventionsstelle, S.I.G.N.A.L. e.V.

Gewalt in Paarbeziehungen (häusliche Gewalt) ist eine weit verbreitete Problematik. Sie trifft vor allem Frauen und gilt als ein zentrales Gesundheitsrisiko (WHO). Mitarbeiter*innen der Gesundheitsversorgung können Türen öffnen, wirksame Unterstützung bei aktuellen oder zurückliegenden Gewalterfahrungen bieten und helfen, den generationenübergreifenden Kreislauf von Opfer- und Täterschaft zu durchbrechen. Für eine gelingende Intervention sind Wissen zu Prävalenz, Risikofaktoren, Betroffenheit sowie Erkenntnisse zum Gewaltkreislauf und zur Kindeswohlgefährdung von zentraler Bedeutung. Dies gilt auch in Bezug auf Sicherheit im Ansprechen von Gewalterfahrungen, in der gerichtsfesten Dokumentation, Kenntnis von weiterführenden Hilfen sowie Klarheit über Handlungsmöglichkeiten und Handlungsgrenzen.

Die zweiteilige Basisfortbildung vermittelt grundlegendes Fachwissen und fördert Handlungskompetenzen in der Intervention und Versorgung gewaltbetroffener Patient*innen. Sie richtet sich an niedergelassene Ärzt*innen und ihre Praxisteams sowie ärztliche, pflegerische, medizinisch-technische und sozialpädagogische Mitarbeiter*innen in Kliniken. Fortbildungspunkte wurden bei der Ärztekammer Berlin und der Zahnärztekammer Berlin beantragt. Weiteres können Sie dem beiliegenden Flyer entnehmen.

Fortbildungstermin:
Teil 1: Erkennen und Handeln (in Präsenz in Kooperation mit der Ärztekammer Berlin)
Sa, 14.05.2022 (10.00 - 16.00 Uhr)
Referentinnen: Karin Wieners, Marion Winterholler, S.I.G.N.A.L. e.V.
&
Teil 2: Gerichtsfest Dokumentieren (Online-Seminar über die Software Edudip)
Mi, 18.05.2022 (Mittwoch, 17:00 - 19:30 Uhr)
Referentin: Dr. med. Sibylle Banaschak, Institut für Rechtsmedizin Universitätsmedizin Köln (AöR)

Ansprechpartnerin und Anmeldung:
S.I.G.N.A.L. e.V.
Koordinierungs- und Interventionsstelle
Céline Simon
Tel: (030) 275 95 353
Fax: (030) 275 95 366
simon(at)signal-intervention.de

 

Stallstraße 1, 10585 Berlin, Deutschland
Tel: (030) 34 808 0 | Fax: (030) 34 808 200 | E-Mail: info@zaek-berlin.de