Notfalldienst

Notfalldienstauskunft
bei der KZV
Notfalldienst KZV

Hier finden Sie uns
Zahnärztekammer Berlin
Stallstraße 1
10585 Berlin
Kontakt

Aufruf zur Beteiligung an Umfrage

©prodente.de

Befragung zur Weiterbildung von ZFA

Welche Kompetenzen benötigen Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA), um den Anforderungen im Berufsalltag aktuell und zukünftig gut begegnen zu können? Inwieweit erwerben sie die dafür erforderlichen Kompetenzen durch ihre Ausbildung und durch Fortbildungen? Welche Weiterbildungsangebote würden sie wünschen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das an der Universität Osnabrück durchgeführte Forschungsprojekt „Kompetenzpassung und Ermittlung von Bedarfen für die Kompetenzentwicklung ausgewählter Gesundheitsdienstberufe“, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. Ziel ist es, wissenschaftliche Weiterbildungsangebote zu entwickeln und durchzuführen. Diese sollen die ZFA dabei unterstützen, ihre Kompetenzen für gegenwärtige und zukünftig zu erwartende berufliche Anforderungen in der Zahnarztpraxis weiter auszubauen.

 

 

Mit der Befragung sollen möglichst umfassend die Vorstellungen und Sichtweisen sowohl der Zahnärzte als auch der Praxismitarbeiter zu ZFA-Weiterbildungsangeboten erfasst werden.

Die Zahnärztekammer Berlin begrüßt das Projekt der Universität Osnabrück und bittet Zahnärzte und ZFA, sich an der Umfrage zu beteiligen. Bitte nutzen Sie den für Sie passenden Online-Fragebogen. Das Ausfüllen dauert etwa 20 Minuten. Selbstverständlich wird die Befragung anonym durchgeführt und unterliegt den Vorgaben des Datenschutzes.

Universität Osnabrück | Zahnärztekammer Berlin

 

 

Umfrage der Universität Osnabrück bis 15. August 2016

Fragebogen für Zahnärzte:
ww2.unipark.de/uc/ZAHN/

Fragebogen für Zahnmedizinische Fachangestellte:
ww2.unipark.de/uc/ZFA_AN/

Nähere Informationen:

Universität Osnabrück, Dr. Karin von Moeller
E-Mail: karin.vonmoeller(at)uni-osnabrueck.de
www.komm-weiter-gesundheitsberufe.de