Zahnärzte>Zahnärztliche Fort- und Weiterbildung | HochschulwesenAnmeldung/Registrierung von WBAssistenten

Anmeldung/Registrierung einer Weiterbildung/eines Weiterbildungsassistenten

Die Weiterbildung muss ganztägig und in hauptberuflicher Stellung erfolgen. Es darf sich um keine Nebentätigkeit handeln. Wenn eine ganztägige Weiterbildung aus persönlichen Gründen nicht zumutbar ist, erfolgt mit Genehmigung der Zahnärztekammer die Weiterbildung für eine Zeit von höchstens vier Jahren halbtägig. Dabei ist diese Zeit bis zur Hälfte anrechnungsfähig.

 

Nach Prüfung der Voraussetzungen für den Beginn einer Weiterbildung muss die Weiterbildung vor dem Beginn seitens des Weiterbildungsberechtigten sowie des Weiterbildungsassistenten in der Zahnärztekammer mittels Formblatt angemeldet werden.

 

Zur Anmeldung und Registrierung der Weiterbildung reichen Sie uns bitte entsprechendes Formblatt ausgefüllt und unterschrieben, inklusive vollständiger Anlagen, zurück. Bitte beachten Sie hierzu unsere Hinweiseim Formblatt.

 

 

Hier stehen Ihnen die Formblätter zur Anmeldung von Weiterbildungsassistenten im PDF-Format zur Verfügung:

 

Weiterbildungsassistentenanmeldung für das Gebiet der "Kieferorthopädie"

 

Weiterbildungsassistentenanmeldung für das Gebiet der "Oralchirurgie"

 

Weiterbildungsassistentenanmeldung für das Gebiet "Öffentliches Gesundheitswesen"

 

 

Wir weisen darauf hin, dass zur Beschäftigung eines Weiterbildungsassistenten darüber hinaus eine Assistentengenehmigung seitens der Kassenzahnärztlichen Vereinigung vorliegen muss. Bitte setzen Sie sich vorab mit dieser ebenfalls in Verbindung.