Datenschutzleitfaden - 2015

Die Bundeszahnärztekammer und die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung sind Herausgeber der 3. Auflage des Datenschutz- und Datensicherheits-Leitfadens für die Zahnarztpraxis-EDV.

Hier finden Sie die aktuelle Fassung des Datenschutz- und Datensicherheits-Leitfadens für die Zahnarztpraxis-EDV.

 


Der Einsatz von EDV in der Zahnarztpraxis ist bereits seit Jahren fester Bestandteil der zahnärztlichen Berufsausübung. Ein großer Teil der im Praxisalltag verarbeiteten Daten weist eine hohe Sensibilität auf und unterliegt daher der ärztlichen Schweigepflicht. Deshalb ist es wichtig, eine hohe Sorgfalt im Umgang und bei der Sicherung dieser sensiblen Daten walten zu lassen. Auch der Schutz der elektronisch gespeicherten Daten und deren Aufbewahrung unter Einhaltung der gesetzlichen Fristen erfordert eine besondere Umsicht.

Der vorliegende Leitfaden soll Ihnen und Ihrem Team einen kompakten und allgemeinverständlichen Überblick über die erforderlichen Datenschutz- und Datensicherheitsmaßnahmen in der Zahnarztpraxis-EDV geben. Auf Seite 35 wird Ihnen beispielsweise ein speziell für Praxisgemeinschaften entwickeltes Einwilligungsformular zur Verfügung gestellt, mit dem die wechselseitige Einsichtnahme in die elektronisch gespeicherten Patientendaten abgesichert werden kann.

Wir empfehlen Ihnen, den Datenschutzleitfaden gemeinsam mit Ihren Qualitätsmanagement-Unterlagen aufzubewahren. Diese Broschüre soll Ihnen bei der Erfüllung der Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit Unterstützung bieten.

 

 

Zahnärztekammer Berlin | Stallstraße 1 | 10585 Berlin | 030/34808-0 | www.zaek-berlin.de