GOZ-Frage des Monats: Zahntechnische Leistungen im Basistarif

Wie sind die zahntechnischen Leistungen bei einem Basistarif-Versicherten zu berechnen?

Nach Versicherungsaufsichtsgesetz VAG § 152 Abs. 1 sollen die im bracheneinheitlichen Basistarif der privaten Krankenversicherungen versicherten Leistungen in Art, Umfang und Höhe mit denen vergleichbar sein, die im Sozialgesetzbuch SGB V, Kapitel 3 für die vertragszahnärztliche Versorgung vorgesehen sind. Bei den zahntechnischen Leistungen ist somit nach § 57 Abs. 2 SGB V das Bundeseinheitliche Leistungsverzeichnis BEL II maßgeblich.

 

Für die Berechnung der zahntechnischen Leistungen kann bei Basistarif-Versicherten daher das BEL II zur Anwendung kommen oder vergleichbare Leistungspostionen, die sich preislich am BEL II orientieren.

 

An dieser Stelle beantworten wir monatlich aktuelle, oft gestellte Fragen zur GOZ und versuchen so, Licht ins Dunkel zu bringen.

 

Für Ihre individuellen Fragen kontaktieren Sie gerne die Mitarbeiter des GOZ-Referats.

 

Wir sind für Sie da!

 

Hier finden Sie weitere GOZ-Fragen des Monats: