Warnung der Kriminalpolizei Berlin

Warnung der Kriminalpolizei Berlin

Wegen mehrerer Einbruchsdiebstähle in Berliner Zahnarztpraxen warnt die Berliner Kriminalpolizei vor vermutlich aus Osteuropa stammenden Banden, die sich auf den Diebstahl von Praxisinventar spezialisiert haben.

In einigen Fällen gaben sich die Täter auch als Patienten / Vertreter von Dentalzubehörfirmen aus und versuchten so einige Zeit vor dem eigentlichen Einbruchsdiebstahl durch Gespräche mit dem Praxispersonal Informationen über die Ausstattung der Praxis zu erlangen.

Bei Verdachtsfällen informieren Sie bitte umgehend Herrn Kriminaloberkommissar Fleuti von der Polizeidirektion 3
( Tel.: 4664 - 372216 ).

Tipps und Verhaltensempfehlungen zum Schutz gegen Einbruchdiebstahl finden Sie unter www.polizei-beratung.de ( Rubrik "Einbruchdiebstahl")