Warnung vor betrügischen Telefonaten zu Branchenbuch-Einträgen

 

Wir machen darauf aufmerksam, dass zurzeit telefonisch u. a. durch eine Firma, die sich "Stadt und Entwicklung" nennt, in Berliner Zahnarztpraxen auf einen vermeintlich abgelaufenen Branchenbuch-Eintrag hingewiesen und zu einer schnellen Verlängerung gedrängt wird. Es wird behauptet, es sei bereits eine Rechnung über mehrere hundert Euro offen. Die Telefonate werden offensichtlich in betrügerischer Absicht geführt.

 

Wir empfehlen, eine eventuell im Telefondisplay ersichtliche Telefonnummer zu notieren, Kontaktdaten zu erfragen und bei der Polizei Anzeige zu erstatten.

 

Für Rückfragen steht Ihnen gerne das Referat Berufsrecht zur Verfügung.