Aktuelles

"Update Spezial 2017: Zahnmedizin barriereärmer"

Am Samstag, 16.09.2017 findet von 9 bis 17 Uhr eine Fortbildungsveranstaltung im Philipp-Pfaff-Institut statt, zu die der Präsident der Zahnärztekammer Berlin Kolleginnen und Kollegen einlädt:


Die Gebührenordnung der Zahnärztekammer Berlin ist überarbeitet

Die überarbeitete Gebührenordnung der Zahnärztekammer Berlin ist seit dem 22. Juli 2017 rechtskräftig und wurde unter anderem notwendig, um gestiegene Kosten auszugleichen.


Neuer ZFA-Tarifabschluss in Hamburg, Hessen, Saarland und in Westfalen-Lippe

In der Tarifgemeinschaft Hamburg, Hessen, Saarland und in Westfalen-Lippe steigen rückwirkend zum 1. Juli 2017 die Gehälter der Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) – zunächst um 2,8 Prozent und ab 1. Oktober 2018 um 2,5...



Mehr Informationen aus Aktuelles



Rundschreiben

Rundschreiben 2.2016

im September 2016



Weitere Rundschreiben



Warnmeldungen

Warnung vor betrügischen Telefonaten zu Branchenbuch-Einträgen

Wir machen darauf aufmerksam, dass zurzeit telefonisch u. a. durch eine Firma, die sich "Stadt und Entwicklung" nennt, in Berliner Zahnarztpraxen auf einen vermeintlich abgelaufenen Branchenbuch-Eintrag hingewiesen...


Warnung vor BARCLAYS Verrechnungsschecks

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

uns ereilte ein Warnhinweis einer Berliner Zahnarztpraxis:

Zur Zeit sind in vermutlich betrügerischer Absicht „Verrechnungsschecks“ für die Behandlung ausländischer Patientinnen und...



Weitere Warnmeldungen

30.06.2017

GOZ-Frage des Monats: Berechnung einer Implantatabdeckung

Kann der Komposit-Verschluss einer verschraubten Implantatkrone als Füllung abgerechnet werden?




Zahnärztekammer Berlin | Stallstraße 1 | 10585 Berlin | 030/34808-0 | www.zaek-berlin.de