Spendenaufruf

Hilfe für hochwassergeschädigte Zahnarztpraxen

Zusammen mit Bundeszahnärztekammer, KZBV, Kammer und KZV im Land Sachsen ruft die Berliner Zahnärztekammer zu finanziellen Spenden für Zahnärztinnen und Zahnärzte auf, die Opfer der Naturkatastrophe wurden – manche Praxis und Existenz ist vernichtet.

Wenn Sie spenden und eine Bescheinigung haben möchten, denken Sie daran, Namen und Adresse vollständig anzugeben.
Das Spendenkonto:
Hilfswerk Deutscher Zahnärzte, Stichwort: Hochwasserhilfe,
Deutsche Apotheker- und Ärztebank, Hannover, BLZ 250 906 08, Konto: 000 4444 000

Zahnärztekammer Berlin | Stallstraße 1 | 10585 Berlin | 030/34808-0 | www.zaek-berlin.de