Notfalldienst

Notfalldienstauskunft
bei der KZV
Notfalldienst KZV

Hier finden Sie uns
Zahnärztekammer Berlin
Stallstraße 1
10585 Berlin
Kontakt

Bundespräsident ehrt zahnärztliches Engagement: Dr. Christian Bolstorff mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet

Wurde im Berliner Schloss Bellevue mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet: Dr. Christian Bolstorff

Wurde im Berliner Schloss Bellevue mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet: Dr. Christian Bolstorff

Presseinformation der Zahnärztekammer Berlin vom 7. Dez. 2007

Im Rahmen der Anerkennung ehrenamtlicher Bürgerarbeit verlieh Bundespräsident Horst Köhler am 7. Dezember 2007 den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland an Dr. Christian Bolstorff für sein ehrenamtliches Engagement.

Dr. Bolstorff, so die Laudatio, habe im Jahr 2001 das Berliner Hilfswerk Zahnmedizin gegründet und bis 2007 geleitet. Nicht zuletzt durch diese Organisation habe er die zahnärztliche Versorgung von Obdachlosen und Drogenabhängigen sowie die Gruppenprophylaxe für Erwachsene mit schweren Behinderungen verbessern können. Von Anfang an, seit der Gründung 1999, habe er die bundes- und europaweit erste Zahnarztpraxis für obdachlose Menschen unterstützt, er arbeite dort noch immer ehrenamtlich. Zudem sei sein Einsatz im Vorstand der Stiftung "Hilfswerk Deutscher Zahnärzte für Lepra- und Notgebiete" zu würdigen.

Bundespräsident Köhler betonte, im Sinne von Wilhelm Buschs "Wer leben will, muss etwas tun" hätten die ausgezeichneten Ehrenamtsträger aus eigenem Antrieb dort Zuwendung gegeben, wo sich Handlungsbedarf gezeigt habe. Er danke für den Beitrag zu einer achtsamen, hilfsbereiten und solidarischen Gesellschaft. Es gehe dabei nicht darum, durch ehrenamtliche Aufgaben den Staat aus seiner Verantwortung zu entlassen, sondern gemeinsam an einem Strang zu ziehen und die öffentliche Verwaltung auf kluge Weise zu ergänzen.

Tugend wolle ermuntert sein, habe Wilhelm Busch formuliert, der Staat könne ehrenamtliches Engagement nicht einfordern, im Sinne von Wilhelm Busch aber fördern und nicht zuletzt durch eine Anerkennung ins öffentliche Bewusstsein rücken. Einsatz zahle sich aus, so der Bundespräsident, auch wenn manche Kritiker zur Demotivierung der Ehrenamtlichkeit neigten, und zitierte abschliessend erneut Wilhelm Busch: "Ausdauer wird früher oder später belohnt. Meistens aber später."

Im Namen der gesamten Berliner Kollegenschaft gratuliert die Zahnärztekammer Berlin ihrem früheren Präsidenten sehr herzlich zu dieser Auszeichnung und dankt ihm für sein langjähriges und nachhaltiges Engagement.

Für Rückfragen:
Birgit Dohlus, Pressestelle der Zahnärztekammer Berlin, T: 030 / 3082 4682
info@zahndienst.de