© proDente e.V. | Johann Peter Kierzkowski

31.01.2018

Kariesprophylaxe mit Zahnpasten

Die Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ), die Deutsche Gesellschaft für Präventivzahnmedizin (DGPZM) und die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) geben eine Stellungnahme zum Thema ab.

Die DGZ, DGPZM und BZÄK führen darin wissenschaftliche Fakten auf und konstatieren: Die Verwendung fluoridhaltiger Zahnpasta ist eine kariespräventive Maßnahme. Sie ist wirkungsvoll und sicher.

Hier finden Sie die Stellungnahme "Kariesprophylaxe mit Zahnpasten".

Stallstraße 1, 10585 Berlin, Deutschland
Tel: (030) 34 808 0 | Fax: (030) 34 808 200 | E-Mail: info@zaek-berlin.de