Ewald-Harndt-Medaille

Die Ewald-Harndt-Medaille der Zahnärztekammer Berlin wird an Persönlichkeiten oder Organisationen vergeben, die sich um den zahnärztlichen Berufsstand verdient gemacht haben. Die Verleihung findet im Rahmen der Eröffnung des Berliner Zahnärztetages statt.

 

Der Namensgeber der Medaille: Prof. Dr. Dr. Ewald Harndt

 

 

Verleihung der Ewald-Harndt-Medaille 2010

Ewald-Harndt-Medaille 2010 an Zahnarzt Dr. Klaus Felgentreff

 

20 Jahre Wiedervereinigung - ein erfreuliches Jubiläum und Anlass für eine ganz besondere Auzeichnung.


Verleihung der Ewald-Harndt-Medaille 2009

Ewald Harndt-Medaille 2009  an Dr. Erika Reihlen

 

Als der Vorstand der Berliner Zahnärztekammer beschloss, die Ewald Harndt-Medaille 2009 an die Berliner Zahnärztin Dr. Erika Reihlen zu verleihen, fiel der Beschluss ebenso...


Verleihung der Ewald-Harndt-Medaille 2008

Ewald-Harndt-Medaille 2008 posthum an Zahnarzt Otto Berger

 

„Die Berliner Kammer war so mutig“, sagte BZÄK-Präsident Dr. Dr. Jürgen Weitkamp im Rahmen der Eröffnung des 22. Berliner Zahnärztetages am 8. Februar 2008 im ICC /...


Verleihung der Ewald-Harndt-Medaille 2007

Ewald Harndt-Medaille für Herrn Dr. Karlheinz Kimmel und Herrn Dr. Dr. Klaus Ursus Schendel

 

Der anhaltende Applaus der Gäste der Eröffnungsveranstaltung zum 21. Berliner Zahnärztetag am 19. Januar2007 gab dem Vorstand der...



Treffer 6 bis 10 von 16
Zahnärztekammer Berlin | Stallstraße 1 | 10585 Berlin | 030/34808-0 | www.zaek-berlin.de