Ergebnisse der Kammer-Umfrage

Mitglieder schätzen die Arbeit der Zahnärztekammer. 86 Prozent der Befragten benoten mit „gut“ bzw. „sehr gut“.

 

Im September 2014 befragten wir mit dem Rundschreiben und auf unserer Homepage die rund 4.500 aktiven Mitglieder der Zahnärztekammer Berlin zur Arbeit der Kammer. Was können wir besser machen? Wo erhalten Sie bereits die Unterstützung, die Sie sich wünschen? Wie zufrieden sind Sie insgesamt mit uns?

Das Ergebnis der Umfrage ist ausgesprochen positiv und darüber freuen wir uns sehr. Nach ihrer Zufriedenheit mit der Kammer in Schulnoten gefragt, antworteten 86 Prozent der Befragten mit „gut“ bzw. „sehr gut“.

Zwei Drittel der Befragten hatten im Monat vor der Befragung Kontakt mit einem unserer Mitarbeiter, ein Drittel in der vorangegangenen Woche und ein Drittel im letzten Jahr. Die von Ihnen am meisten frequentierten Referate sind: GOZ-Referat, Q-BuS-Dienst, ZFA-Referat, Zahnärztliche Fort- und Weiterbildung, Berufsrecht sowie die Mitgliederverwaltung.

Wo kann sich die Kammer noch weiter für Sie einsetzen? Bei den Wünschen wurde deutlich, dass Sie sich im Bereich der Rekrutierung von Praxispersonal, in GOZ-Fragen sowie in der juristischen Beratung unsere Unterstützung wünschen. Außerdem wurde die Bitte nach einer noch dezidierteren Interessensvertretung Ihrer Belange in der Öffentlichkeit genannt. Darüber hinaus erhielten wir von Ihnen viele unterschiedliche Einzelanregungen. Wir werden uns auf den positiven Rückmeldungen nicht ausruhen. Wir nehmen Ihre Anregungen sehr gern auf und bieten Ihnen darüber hinaus auch zukünftig eine Vielzahl an Angeboten.

Wir danken Ihnen für Ihre Mühe und die Zeit, die Sie sich genommen haben. Wenn Sie Hilfe bei strittigen Fragen oder anderweitige Unterstützung benötigen: Kommen Sie gerne in Ihrer Zahnärztekammer vorbei oder rufen Sie uns an. Der Vorstand sowie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Referaten stehen Ihnen gern zur Verfügung.

Wir sind für Sie da!
Ihre Zahnärztekammer Berlin