Die Gebührenordnung der Zahnärztekammer Berlin ist überarbeitet

Die überarbeitete Gebührenordnung der Zahnärztekammer Berlin ist seit dem 22. Juli 2017 rechtskräftig und wurde unter anderem notwendig, um gestiegene Kosten auszugleichen.

Im Bereich Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten erfolgte eine Gebührenerhöhung für die nichtzahnärztlichen Ausbilder und für die Wiederholungsprüfungen. Für die Prüfung der Röntgengeräte durch die Zahnärztliche Stelle wurden die Gebühren dem höheren Personalaufwand angepasst und bei der Aufstiegsfortbildung kam die Prüfungsgebühr für die Fachwirtin zahnärztliches Praxismanagement neu hinzu.

 

Die neue Gebührenordnung kann hier heruntergeladen werden.